Jump to content

Recommended Posts

Ein schreckliches Problem. Schlafstörungen. Mein Schwiegervater ist 77 und er leidet seit ungefähr 2 Monaten an sehr starken Schlafstörungen. Es ist für ihn kaum auszuhalten und für uns ist es auch nicht so toll. Er wacht ungefähr 5-6 Mal pro Nacht auf und geistert dann durchs Haus herum. Dann beginnt er zu kochen, schmiert Brote fürs Frühstück, manchmal mäht er im Garten den Rasen. PFffffff, er macht nachts so ziemlich alles außer zu schlafen.

Ich habe versucht ihn tagsüber zu beschäftigen, ihm Gartenarbeit aufzutragen, mit ihm spazieren zu gehen, Karten zu spielen und und und. Es klappt aber nicht mit dem nächtlichen Schlafen. Er kann es einfach nicht. Tagsüber schläft er auch nicht. Ich sehe ihm zwar an, dass er extrem müde ist, aber er kann nicht durchschlafen.

Wir möchten nicht sofort auf Schlafmittel zurückgreifen, welche sonstigen Mittel gibt es?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlaf ist wichtig.....ein kleines Schlafmittel hat wirklich noch niemandem geschadet, ganz im Gegenteil, es hilft!!!! Sowohl dir als auch ihm. Mache keinen Halt vor Arzneimittel, wenn du diese auch wirklich benötigst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war nun gezwungen Beruhigungsmittel und Schlaftabletten zu holen und ich kann dir nur sagen, dass sie wirken und dass du wirklich keine Bedenken haben musst sie zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use, Privacy Policy and use of We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue..