Jump to content

Maya2

Members
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Maya2

  • Rank
    New Member
  1. Maya2

    Sport

    Ich will auch ein wenig Sport unternehmen bin mir aber noch nicht schlüssig welchen
  2. Maya2

    Extreme Wut!!!!

    Lass Deine Wut raus, aber lass sie anders raus...durch einen Sport oder so....wehrlose Personen können wirklich nichts dafür oder dagegen!
  3. Maya2

    Arbeitsbelastung in der Pflege

    Ich bin auch beim Burnout angekommen, aber ich weiß nicht wirklich, ob es von der Pflege stammt oder nicht.
  4. Maya2

    Schlaf

    Ich war nun gezwungen Beruhigungsmittel und Schlaftabletten zu holen und ich kann dir nur sagen, dass sie wirken und dass du wirklich keine Bedenken haben musst sie zu nehmen.
  5. Maya2

    Hilfe-Schwindel!!!

    Hallo Seit 5 Jahren pflege ich nun meine Mutter und ich muss sagen es ist mehr oder weniger stressig…je nach Jahreszeit, Wetter…so viele Einflüsse wirken hier ein….unglaublich…….na ja….und nun hat es mich gepackt und irgendwie kann ich meinen alltäglichen Tagesrythmus nicht wiederfinden. Es hat alles mit vereinzelten Schwindelanfällen begonnen…Schwindel, den ich nicht unbedingt kannte und der irgendwie auch ganz pervers war und der Schwindel hat mir dann auch Panikattacken verursacht. Ich bin deswegen 2x in die Notaufnahme gegangen…..ohne Befund…sie sagten mir ich sei bester Gesundheit und ich solle mich mehr entspannen und so ging ich dann nach Hause. Das zweite Mal bekam ich auch eine neurologische Untersuchung….die meinten es sei auch alles in Ordnung aber zu meiner Sicherheit soll ich mir ein MRT machen. Ich war total beunruhigt und ich habe mich dann dieser Untersuchung unterzogen. Dazu muss ich sagen, dass der MRT ziemlich stressig für mich war….ich habe die Geräusche in der Röhre nicht wirklich ausgehalten, es hat mir nicht gut getan. Ich hab mich sehr gefreut als ich wieder draußen war. Na ja nach 2 Tagen habe ich dann die Untersuchungsergebnisse erhalten und damit sollte ich dann zurück zur Neurologin. Auf dem Befund stand ich hätte ein 4 mm Kavernom. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen ich habe 2 Tage geweint und ich habe sehr viel im Internet gelesen (danach habe ich rausgefunden, dass man das lieber lassen sollte). Ich habe mich schon halb gelähmt im Rollstuhl gesehen und habe nur noch geweint. Dann ging ich endlich zu meiner Neurologin und sie meinte dieses Ding ist vermutlich angeboren und wenn es keine Schwierigkeiten bereitet hat, als ich mein Kind zur Welt gebracht habe, dann wird es bestimmt auch nachher keine Probleme mehr machen. Ich soll mich aber auch von einem Neurochirurgen behandeln lassen. Zu dem bin ich dann auch gegangen. Der meinte auch, dass mich entweder ein sehr starker Stress beeinflusst hat oder ein Luftzug und er hat mir Carbamazepin verschrieben und Extraveral. Na ja von dieser Medikation war ich erstmals super müde, liege den ganzen Tag im Bett und bin super schwindlig und benommen….na ja was nun Nebenwirkung ist und was mein eigener Schwindel ist, weiß ich leider nicht. Ich werde erneut zum Neurochirurgen gehen….mal sehen, was er sagt. Ich habe auch Psychotherapie begonnen. Ich hoffe wirklich, dass es mir bald besser geht und mir ist auch bewusst, dass ich bald auch kürzer treten muss. LG
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use, Privacy Policy and use of We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue..