Jump to content

soundofmusic

Members
  • Content count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About soundofmusic

  • Rank
    New Member
  1. Meine Liebste, fühl dich ganz lieb gedrückt und umarmt von mir! Wir kennen uns nicht aber ansatzweise kann ich mitfühlen. Mein Sohn ist mit 18 erblindet und für uns ist eine ganze Welt zusammengebrochen. Ich fand es anfangs nur gemein, dass gerade uns das passiert…ich wollte es nicht wahr haben, habe viel geweint und war verzweifelt, ich wusste nicht, wie es weitergehen soll. Aber siehe da, Zeit heilt alle Wunden und mit der Zeit findet man Lösungen für jedes kleine oder große Problem. Sei zuversichtlich! Hoffe weiter, manchmal geschehen noch Wunder und die Ärzte und die moderne Medizin können dir helfen. Sei stark! Es wird alles gut!
  2. soundofmusic

    Blind....

    Guten Morgen Es ist wirklich schön zu sehen, dass viele von Euch uns Mut zusprechen und dass nichts so schlimm ist, wie es im ersten Augenblick scheint. Jeder Schicksalsschlag führt zu einem Wendepunkt im eigenen Leben und im Leben seiner Liebsten. Doch nichts ist so schlimm wenn man nicht allein ist und wenn man weiß, auf wen man bauen kann. Es geht um meinen Sohn, er ist jetzt 21 Jahre alt und vor 3 Jahren ist er kurz nach seinem Abitur erblindet. Er kann noch unklare Umrisse erkennen, es ist nicht alles schwarz um ihn herum, aber dennoch kann er nicht mehr richtig sehen oder lesen und schreiben. Er wollte studieren, das klappt jetzt leider nicht mehr. Er hat aber mit dem Töpfern angefangen und er verkauft seine Sachen mit meiner Hilfe im Internet. So kann er auch ein kleines Taschengeld erwirtschaften. Ob dies aber für eine finanziell abgesicherte Zukunft reicht, weiß ich wirklich nicht. Er ist handwerklich und künstlerisch sehr begabt, vielleicht findet er ja auch noch eine andere Beschäftigung, die ihm Geld einbringt. Bis 17 hat er auch leidenschaftlich gerne getanzt. Er hat an Turnieren teilgenommen und auch einige Preise eingeheimst. Der Wiener Walzer hat es ihm angetan, auch jetzt summt er noch oft die Melodie. Na ja mit 17 hat er gesagt, dass er eine Pause einlegen will, damit er sich voll und ganz auf sein Abitur konzentrieren kann. Doch leider konnte er das Tanzen seitdem nicht wieder aufnehmen. Nach seinem Abitur hat uns dieser schwere Schicksalsschlag getroffen und seine Freundin und Tanzpartnerin ist damit nicht wirklich klargekommen und hat sich ein paar Monate später nach Weihnachten von ihm getrennt. Das hat ihm den endgültigen Schlag verpasst. Er ist depressiv geworden, hat extrem viel geweint, ist nicht mehr rausgegangen und hat sich in seinem Zimmer verschanzt. Seit ein paar Monaten hat sich das Ganze aber gebessert und er scheint die Situation langsam aber sicher zu akzeptieren. Er liebt kleine Ausflüge an der Ostsee an warmen Sommertagen und er fühlt sich bestätigt, wenn er immer wieder eines seiner Kunstwerke verkauft. Wie kann ich ihm helfen noch weiter zurück ins Leben zu finden? Wie kann ich es schaffen ihm irgendeinen Beruf nahe zu bringen, damit er langsam konstant Geld verdient. Welche Berufe sind für Blinde geeignet? Ich freue mich wirklich über jede Antwort oder über Erfahrungsberichte von Blinden in eurem Umfeld….er ist ja noch sooooooo jung……..
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use, Privacy Policy and use of We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue..