Jump to content

Herrmann

Members
  • Content count

    6
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Herrmann last won the day on September 12 2017

Herrmann had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About Herrmann

  • Rank
    New Member
  1. Die Frage stelle ich mir auch......na ja.....irgendwann wird es für meine Frau soweit sein.....und da ich mein Leben neu schlichten muss...weiß ich nicht in welchem Umfang ich für sie da sein werde....
  2. Herrmann

    Müde

    Meine Frau hat nur einzelne MS Schübe ...und dann zehrt es an mir sehr.......man muss sich damit auseinandersetzen, sonst kann man es wohl nicht verkraften.
  3. Herrmann

    ins Heim....nein danke sagt er

    Ja die traute Umgebung ist ja wohl für jeden lieber als sich an ein neues Umfeld zu gewöhnen. Na ja.....,mal sehn wie es bei uns wird....ob Heim oder nicht.....aber bis dahin dauert es noch
  4. Herrmann

    Niedriger Butdruck

    Ich habe auch das Problem mit niedrigem Blutdruck. Es ist viel besser als Bluthochdruck und es kann auch irgendwie kontrolliert werden. Ein kleiner Kaffee am Morgen bewirkt wahre Wunder uuuuuundddd...etwas Sport schadet nicht!
  5. Herrmann

    Multiple Sklerose

    Danke für die rege Anteilnahme! Ich kann wirklich jeden einzelnen verstehen...ich selbst bin ja auch hin und her gerissen. Na ja....ich habe gebeichtet.....und entzückt war meine Frau natürlich nicht...sie sagte aber, dass sie es geahnt hat und dass sie sich sehr freut, dass ich ehrlich zu ihr bin. Sie hat gemeint wir werden gemeinsam eine Lösung finden. Irgendwie sind wir uns dadurch menschlich sehr nahe gekommen. Mal sehen wie es weitergeht!
  6. Herrmann

    Multiple Sklerose

    Es geht um meine Frau und mich. Ich hoffe nicht von Euch abgestempelt zu werden bzw. beschimpft und verurteilt zu werden. Meine Frau und ich sind schon seit 15 Jahren verheiratet und haben einen zwölfjährigen Sohn. Es ist ein braves Kind. Der Junge lernt fleißig, es ist alles in Ordnung mit ihm. Er hat es jedoch nicht mitbekommen, dass meine Frau und ich uns nicht mehr richtig als Paar verstehen. Und das schon seit einigen langen Jahren. Wir leben nebeneinander her. Es gibt keine Zärtlichkeit mehr, keine aufbauenden Worte und mit mir geschlafen hat sie seit einigen Jahren auch nicht mehr. Wir sind eher wie Bruder und Schwester oder eigentlich wie sehr gute Freunde, die alles für einander tun, im gleichen Haus wohnen, einen gemeinsamen Sohn haben aber eigentlich nicht wirklich zusammen sind. Meine Frau leidet an MS – multiple Sklerose. Es ist eine unschöne Krankheit. Immer wieder hat sie Schübe und leidet sehr. Ich weiß auch, dass es mit der Zeit immer schlimmer wird und dass die Krankheit mit der Zeit immer weiter voranschreitet. Eines Tages wird sie wahrscheinlich auch gar nicht mehr gehen können. Eines Tages wird sie wahrscheinlich auf meine Hilfe oder die Hilfe eines Fremden vollkommen angewiesen sein. Im Moment ist es noch nicht so. Nun ist es aber dazu gekommen, dass ich mich verliebt habe. In eine andere wundervolle Frau, die mir alles das gibt, was ich von meiner Frau seit Jahren nicht mehr bekomme. Es ist eine 38jährige Polin, die seit 3 Jahren hier in Deutschland lebt und die einfach nur perfekt für mich ist. Wir sind seit 10 Monaten ein Paar, wir treffen uns fast jedes Wochenende bei ihr in der Wohnung im Nachbarort. Ich versuche es alles vor meiner Frau so gut es geht zu verheimlichen und sie nichts merken zu lassen, sie hat ja mit ihrer Krankheit und mit unserem Sohn genug zu tun. Mein Freund möchte aber dass ich mich von meiner Frau scheiden lasse und ernstere Pläne mit ihr schmiede. Sie möchte Kinder von mir, sie will mit mir zusammenziehen. Ich würde das Ganze sehr gerne machen. Am besten wäre es ja, wenn ich mich in 2 teilen könnte, dann könnte ich sowohl für meine Frau da sein als auch das Leben führen, das ich führen möchte, mit meiner neuen Freundin. Das ist alles so furchtbar kompliziert. Ich kann meine Frau nicht alleine lassen. Vor allem nicht mit der Krankheit, die sie hat, wahrscheinlich wird sie ja mit der Zeit pflegebedürftig. Ich kann aber auch nicht einfach aus Mitleid mit ihr zusammenbleiben. Das wäre mir gegenüber auch nicht wirklich fair. Ich muss irgendeine Lösung finden, damit es meine Frau gut hat. Ich bitte alle, die mit MS zu tun hatten mir ein paar Optionen aufzuzeigen bzw. mir zu sagen, wie die Krankheit verlaufen ist. Danke!
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use, Privacy Policy and use of We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue..